• Treppen
  • Innenausbau
  • Möbel
  • Restauration
  • Türen
  • Fenster
  • Innenausbau
  • Möbel
  • Restauration
  • Türen
  • Fenster
  • Treppen
  • Möbel
  • Restauration
  • Türen
  • Fenster
  • Treppen
  • Innenausbau
  • Restauration
  • Türen
  • Fenster
  • Treppen
  • Innenausbau
  • Möbel
  • Menue

Die Geschichte der Tischlerei Lange in 21514 Büchen

1953übernahm Firmengründer Tischlermeister Ernst Lange die Tischlerei (ehemals Tischlerei Paul Vick) in Büchen in der Theodor-Körner-Str. 8.
1960 wurde der vorher gepachtete Betrieb von Ernst Lange gekauft, dabei übernahm er Grundstück, Gebäude, Werkstatt, Maschinen und Motoren, mit Ausnahme des Bestattungsgeschäfts. Seitdem baute und modernisierte Ernst Lange stetig. 1973 wurde der Möbelladen aufgegeben und zur Wohnung umgebaut. Die Werkstatt wurde erweitert auf nunmehr 650m² Produktionsfläche.

Tischler Lange 21514 Büchen

Seit 1988 firmierte der Betrieb als Ernst Lange KG, Teilhaber wurde der Sohn Wolf-Dieter Lange (Tischlermeister und Holztechniker), der die Firma heute noch führt.

Die Geschichte der Tischlerei Lange in 21514 Büchen (mit Klick auf das Bild wird eine Vergrößerung gezeigt)

Im Jahre 2008 wurde der Betrieb wieder zur Einzelfirma und heißt seitdem Tischlerei Lange e.K.
Unser Maschinenpark wurde laufend den Erfordernissen der aktuellen Zeit angepasst. Zeugnis davon ist die Anschaffung der neuesten CNC-Maschine und die Umstellung der Beleuchtung auf LED Technik.

 

Seit dem 15.7.2013 dürfen wir die dritte Generation der Familie in unserem Betrieb begrüßen. Felix Lange hat seine Ausbildung bei Tischlerei Horstmann in Lauenburg gemacht. Für ihn war immer klar, eines Tages in den Familienbetrieb einsteigen zu wollen. 2010 beendete er die Meisterschule erfolgreich und nach ein paar weiteren Jahren als Meister bei Tischlerei Horstmann und einigen Umstellungen in unserem eigenen Betrieb, kam er 2013 als Meister zu uns.

Die vierte Generation Tischler steht schon in den Startlöchern und zeigt bereits reges Interesse.